Pikante Kirschen mit Baumnusskrokant zu Ziegenkäse
Als Vorspeisen oder kleines Gericht
Rezept für 
«
4
» 
Person
Personen
45 Minuten
mittel
vorheriges
Zurück zur letzten Suche
nächstes
ASP.NET
Drucken
ASP.NET
Drucken (ohne Bilder)
Zutaten
Zubereitung
750
 - 
g
Kirschen
info
entsteinen, in eine Schüssel geben
info
X
entsteinen, in eine Schüssel geben
2
 - 
dl
Weissweinessig
info
info
X
2
 - 
dl
Wasser
info
info
X
150
 - 
g
Zucker
info
aufkochen, über die Kirschen giessen, darin erkalten lassen und mindestens 1 Woche im Kühlschrank durchziehen lassen

Kirschen abtropfen, den Sud sirupartig einkochen, vom Herd nehmen und die Kirschen im heissen Sud warm werden lassen

info
X
aufkochen, über die Kirschen giessen, darin erkalten lassen und mindestens 1 Woche im Kühlschrank durchziehen lassen

Kirschen abtropfen, den Sud sirupartig einkochen, vom Herd nehmen und die Kirschen im heissen Sud warm werden lassen

Baumnusskrokant
75
 - 
g
Zucker
info
karamellisieren
info
X
karamellisieren
75
 - 
g
Baumnusskerne
info
zugeben, kurz mischen, auf ein Backpapier geben
info
X
zugeben, kurz mischen, auf ein Backpapier geben
1
 - 
Prise(n)
Salzflocken oder Meersalz
info
über den heissen Krokant streuen, auskühlen lassen, grob hacken
info
X
über den heissen Krokant streuen, auskühlen lassen, grob hacken
200
 - 
g
Ziegenfrischkäse
info
ganz oder in Stücken mit den glasierten Kirschen anrichten
info
X
ganz oder in Stücken mit den glasierten Kirschen anrichten
2
 - 
Zweige
Oregano, Blättchen abgezupft
info
zusammen mit Baumnusskrokant darüber streuen
info
X
zusammen mit Baumnusskrokant darüber streuen
Dazu passt
Brot oder Ofenkartoffeln
Hinweis
Werden die Kirschen in ein Einmachglas gefüllt, randvoll mit dem heissen Essigsud übergossen und sofort verschlossen, sind sie im Kühlschrank mehrere Monate haltbar.
Nicht alle Zutaten zur Hand?

Schauen Sie doch mal bei unseren Märkten in der Region oder bei regionalen Produzenten in Ihrer Nähe vorbei. Vielleicht finden Sie dort die fehlenden Zutaten.