Roggenfladen
mit Sauerteig, langer Gare
40 Minuten
mittel
vorheriges
Zurück zur letzten Suche
nächstes
ASP.NET
Drucken
ASP.NET
Drucken (ohne Bilder)
Zutaten
Zubereitung
Sauerteig
25
 - 
g
Roggensauerteig-Anstellgut (2 EL)
info
info
X
165
 - 
g
Roggenmehl, dunkel (Type 1150)
info
info
X
300
 - 
g
Wasser
info
mischen, locker zugedeckt bei Raumtemperatur 6-10 Stunden reifen lassen, bis der Sauerteig Blasen bildet
Vom Sauerteig 25 g (2 EL) abnehmen, in ein Schraubglas füllen und im Kühlschrank für den nächsten Backtag aufbewahren
info
X
mischen, locker zugedeckt bei Raumtemperatur 6-10 Stunden reifen lassen, bis der Sauerteig Blasen bildet
Vom Sauerteig 25 g (2 EL) abnehmen, in ein Schraubglas füllen und im Kühlschrank für den nächsten Backtag aufbewahren
Hauptteig
Sauerteig in Teigschüssel geben
430
 - 
g
Roggenmehl, dunkel
info
info
X
120
 - 
g
Ruchmehl (Weizen)
info
info
X
350
 - 
g
Wasser
info
info
X
15
 - 
g
Salz (ca. 2 ½ KL)
info
alle Zutaten zugeben, 5 Minuten mischen
Teig zugedeckt bei Raumtemperatur 3-5 Stunden aufgehen lassen

Formen
Teig auf gut bemehlter Arbeitsfläche in 12 Portionen teilen, zu runden, ca. 1 ½ cm dicken Fladen formen, auf mit Backpapier belegte Bleche legen, zugedeckt 2-3 Stunden gehen lassen

Backen
Ofen vorheizen
220 °C
ca. 15 Minuten ohne Dampf backen
In Küchentuch auf Gitter auskühlen lassen, damit die Fladen weich bleiben

info
X
alle Zutaten zugeben, 5 Minuten mischen
Teig zugedeckt bei Raumtemperatur 3-5 Stunden aufgehen lassen

Formen
Teig auf gut bemehlter Arbeitsfläche in 12 Portionen teilen, zu runden, ca. 1 ½ cm dicken Fladen formen, auf mit Backpapier belegte Bleche legen, zugedeckt 2-3 Stunden gehen lassen

Backen
Ofen vorheizen
220 °C
ca. 15 Minuten ohne Dampf backen
In Küchentuch auf Gitter auskühlen lassen, damit die Fladen weich bleiben

Nicht alle Zutaten zur Hand?

Schauen Sie doch mal bei regionalen Produzenten in Ihrer Nähe vorbei. Vielleicht finden Sie dort die fehlenden Zutaten.