Chili sin carne
Eine milde Version, speziell für Kinder geeignet
Rezept für 
«
4
» 
Person
Personen
15 Minuten
leicht
vorheriges
Zurück zur letzten Suche
nächstes
ASP.NET
Drucken
ASP.NET
Drucken (ohne Bilder)
Zutaten
Zubereitung
150
 - 
g
rote Bohnen
info
über Nacht in Wasser einweichen
Einweichwasser abgiessen und mit frischem Wasser aufsetzen, ca. 1 Stunde nicht ganz zugedeckt weichköcheln, Wasser abgiessen
info
X
über Nacht in Wasser einweichen
Einweichwasser abgiessen und mit frischem Wasser aufsetzen, ca. 1 Stunde nicht ganz zugedeckt weichköcheln, Wasser abgiessen
150
 - 
g
braune Linsen
info
info
X
6
 - 
dl
Wasser
info
aufkochen, ca. 25 Minuten nicht ganz zugedeckt weich köcheln, Wasser abgiessen
info
X
aufkochen, ca. 25 Minuten nicht ganz zugedeckt weich köcheln, Wasser abgiessen
2
 - 
EL
Rapsöl
info
Wir empfehlen für dieses Rezept Rapsöl, da es eine sehr gesunde Fettbalance aufweist. Weitere Informationen zur richtigen Fettauswahl beim Kochen finden Sie in unserem Dokument Tipps zur richtigen Fettauswahl.
erwärmen
info
X
Wir empfehlen für dieses Rezept Rapsöl, da es eine sehr gesunde Fettbalance aufweist. Weitere Informationen zur richtigen Fettauswahl beim Kochen finden Sie in unserem Dokument Tipps zur richtigen Fettauswahl.
erwärmen
1
 - 
grosse Zwiebel(n), fein geschnitten
info
zugeben
info
X
zugeben
2
 - 
Peperoni, klein gewürfelt*
info
zugeben, andünsten
info
X
zugeben, andünsten
2
 - 
EL
Tomatenmark
info
zugeben, kurz mitdünsten
info
X
zugeben, kurz mitdünsten
500
 - 
g
Passata
info
ablöschen
info
X
ablöschen
1
 - 
KL
Salz
info
info
X
4
 - 
Prise(n)
Pfeffer
info
info
X
1
 - 
EL
Paprikapulver
info
info
X
1
 - 
Prise(n)
Zucker
info
info
X
1
 - 
Prise(n)
Zimt
info
info
X
1
 - 
KL
Kakaopulver
info
würzen
info
X
würzen
100
 - 
g
Mais frisch oder TK
info
zugeben, 10 Minuten köcheln lassen
info
X
zugeben, 10 Minuten köcheln lassen
250
 - 
g
braune Linsen, gekocht
info
info
X
250
 - 
g
rote Bohnen, gekocht
info
zugeben
info
X
zugeben
1
 - 
EL
Balsamicoessig
info
abschmecken, 5-10 Minuten weiterköcheln lassen, je länger es kocht wird, desto sämiger und intensiver wird das Chili
Mit Salz und Pfeffer abschmecken
info
X
abschmecken, 5-10 Minuten weiterköcheln lassen, je länger es kocht wird, desto sämiger und intensiver wird das Chili
Mit Salz und Pfeffer abschmecken
200
 - 
g
Joghurt
info
dazu servieren
info
X
dazu servieren
* Peperoni im Winter durch Rüebli ersetzen
Dazu passt
Das Chili mit Brot oder Knoblauchbrot einer kleinen Menge Reis und dem Joghurt servieren.
Tipps
  • Wer das Chili gerne schärfer möchte, fügt zusätzlich Chilipulver oder fein geschnittene Peperoncini hinzu
  • Grössere Mengen Bohnen und Linsen kochen und portionenweise einfrieren.
  • Auch das fertige Chili kann tiefgekühlt werden.
Nicht alle Zutaten zur Hand?

Schauen Sie doch mal bei regionalen Produzenten in Ihrer Nähe vorbei. Vielleicht finden Sie dort die fehlenden Zutaten.