Rindvoressen mit glasierten Maroni
Rezept für 
«
4
» 
Person
Personen
45 Minuten
leicht
vorheriges
Zurück zur letzten Suche
nächstes
ASP.NET
Drucken
ASP.NET
Drucken (ohne Bilder)
Zutaten
Zubereitung
400
 - 
g
Rindsvoressen
info
Fleischwürfel vierteln
info
X
Fleischwürfel vierteln
0.5
 - 
EL
Senf
info
info
X
2
 - 
EL
Sojasauce
info
info
X
1
 - 
Knoblauchzehe, gepresst
info
zugeben, mischen, zugedeckt 2-3 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank marinieren
info
X
zugeben, mischen, zugedeckt 2-3 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank marinieren
1
 - 
EL
HOLL-Rapsöl
info
Wir empfehlen für dieses Rezept HOLL-Rapsöl, da es eine sehr gesunde Fettbalance aufweist und gleichzeitig zum Braten geeignet ist. Weitere Informationen zu einer gesunden Fettauswahl beim Kochen finden Sie in unserem Dokument Tipps zur richtigen Fettauswahl.
im Brattopf erhitzen, Fleisch portionenweise anbraten
info
X
Wir empfehlen für dieses Rezept HOLL-Rapsöl, da es eine sehr gesunde Fettbalance aufweist und gleichzeitig zum Braten geeignet ist. Weitere Informationen zu einer gesunden Fettauswahl beim Kochen finden Sie in unserem Dokument Tipps zur richtigen Fettauswahl.
im Brattopf erhitzen, Fleisch portionenweise anbraten
1
 - 
KL
Salz
info
info
X
4
 - 
Prise(n)
Pfeffer
info
Fleisch würzen, herausnehmen
info
X
Fleisch würzen, herausnehmen
2
 - 
Zwiebel
info
schälen und vierteln
info
X
schälen und vierteln
400
 - 
g
Wirz, in Streifen
info
info
X
2
 - 
Rüebli, in Stäbchen
info
info
X
2
 - 
Lorbeerblätter
info
alles in den brattopf geben, andämpfen
info
X
alles in den brattopf geben, andämpfen
600
 - 
g
Kartoffeln, festkochend
info
schälen, in grosse Schnitze schneiden, mit dem Fleisch beigeben
info
X
schälen, in grosse Schnitze schneiden, mit dem Fleisch beigeben
1
 - 
dl
Weisswein oder Bouillon
info
info
X
2
 - 
dl
Bouillon
info

dazu giessen, aufkochen, dann auf kleiner Stufe zugedeckt 70-90 Min. kochen

Mit Salz und Pfeffer abschmecken

info
X

dazu giessen, aufkochen, dann auf kleiner Stufe zugedeckt 70-90 Min. kochen

Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Glasierte Maroni
2
 - 
EL
Zucker
info
in einer Chromstahlpfanne ohne zu rühren hellbraun werden lassen, Pfanne von der Herdplatte ziehen
info
X
in einer Chromstahlpfanne ohne zu rühren hellbraun werden lassen, Pfanne von der Herdplatte ziehen
300
 - 
g
Maroni, tiefgekühlt
info
beigeben
info
X
beigeben
1
 - 
dl
Wasser, heiss
info
dazu giessen
info
X
dazu giessen
0.25
 - 
KL
Gemüsebouillonpaste
info

würzen, Pfanne wieder auf die Platte stellen, zugedeckt aufkochen und köcheln, bis sich der Zucker gelöst hat, ohne Deckel zu einer honigartigen Konsistenz einköcheln

Maroni vor dem Servieren zum Eintopf geben, sorgfältig mischen

info
X

würzen, Pfanne wieder auf die Platte stellen, zugedeckt aufkochen und köcheln, bis sich der Zucker gelöst hat, ohne Deckel zu einer honigartigen Konsistenz einköcheln

Maroni vor dem Servieren zum Eintopf geben, sorgfältig mischen